Die Top 5 der besten Elektrofahrräder mit dicken Reifen unter 1500 € im Jahr 2022

Elektrofahrräder mit Breitreifen werden genannt fette Reifen oder fett. Die Reifengröße beträgt normalerweise 3,8 Zoll oder mehr, was der doppelten Breite typischer Mountainbikes entspricht. Genau wie ich in erwähnt habe Dieser ArtikelE-Bikes mit dicken Reifen sind gut darin, komplexes Gelände zu erobern. Die breiten Reifen sorgen für hervorragende Dämpfung und Grip. Obwohl Fettreifen tendenziell teurer sind als gewöhnliche Elektrofahrräder, gibt es viele erschwingliche und dennoch hochwertige Elektrofahrräder mit Fettreifen, die Sie weniger als 1500 € kosten.

Das preisgünstigste Elektrofahrrad mit fetten Reifen: Engwe EP-2 Pro 2022 Version

Das Engwe EP-2 Pro ist zweifellos das meistverkaufte Elektrofahrrad bei BuyBestGear im Jahr 2021. Im Jahr 2022 beschloss Engwe, seine Produktqualität auf ein neues Niveau zu heben, und brachte das auf den Markt 2022-Version von The Elephant EP-2 Pro. Obwohl der Wechsel von 12,8 Ah auf 13 Ah zahlenmäßig nicht so beeindruckend erscheint, wurde der Akku deutlich aufgewertet. Aus diesem Grund wird die maximale Reichweite pro Ladung von 80 km auf 100-120 km stark erhöht. Und was noch spannender ist, der Preis bleibt unter 1000 €.

Unterhaltung im Freien und gesünderes Pendeln waren seit dem Ausbruch der globalen COVID-19-Pandemie wichtiger denn je, und Engwe EP-2 Pro 2022 schafft eine gute Balance zwischen den beiden recht unterschiedlichen Nutzungsszenarien. Es konzentriert sich nur auf Kernfunktionen wie Bremssystem und Federung. Deshalb ist es erschwinglich und einfach zu handhaben. Sowohl erfahrene Radfahrer als auch Anfänger können den Komfort und den Spaß genießen, den es mit sich bringt.

Funktionen von Elephant EP-2 Pro 2022

  • 20 x 4-Zoll-Fettreifen
  • 750 W Motor, 35 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • Sperrbare Vordergabelfederung + Hardtail
  • Herausnehmbarer 13-Ah-Akku, 100-120 km Laufleistung
  • Mechanische Scheibenbremse vorne und hinten
  • 31kg Eigengewicht, 150kg max. Belastung
  • Faltbarer Rahmen aus Aluminiumlegierung
  • Shimano 7 variable Geschwindigkeit

Das Elektrofahrrad mit der längsten Kilometerleistung: Lankeleisi X3000 Plus

Es gibt zwei Versionen von Besuchen Sie X3000 plus, die mit einer gemeinsamen Vorderradgabel und die mit einer Doppelbrücken-Vorderradgabel. Die Doppelbrücken-Vorderradgabel hat den Preis auf etwas mehr als 1500 angehoben, also stellen wir hier die gewöhnliche Vorderradgabelversion des Lankeleisi X3000 plus vor. Der Zweck des Lankeleisi X3000 plus ist eher auf Offroad-Mountainbikes ausgerichtet, deshalb ist es mit einem relativ fortschrittlichen Federungs- und Bremssystem in den E-Bikes mit dicken Reifen zu diesem Preis ausgestattet: Vollfederung und duale hydraulische Bremsung. Mit einem 17,5-Ah-Akku und 120 km Laufleistung hat das Lankeleisi X3000 Plus die längste Laufleistung in diesem Fat-Reifen-E-Bike unter der 1500-Euro-Liste. Der 1000-W-Motor und das 75-Nm-Drehmoment machen es stark genug, um 35-Grad-Hänge zu erklimmen. Sie können die steilen und holprigen Berge erkunden, die mit einem normalen Fahrrad schwer zu erreichen sind.

Besuchen Sie X3000 Plus-Funktionen

  • 20 x 4-Zoll-Fettreifen
  • 1000 W Motor, 40 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • Vollfederung
  • Herausnehmbarer 17,5-Ah-Akku, 120 km Laufleistung
  • Hydraulische Vorder- und Hinterradbremse
  • 30kg Eigengewicht, 150kg max. Belastung
  • Faltbarer Rahmen aus Aluminiumlegierung
  • Shimano 7 variable Geschwindigkeit

Das 27-Gang-Fettreifen-E-Bike: Bezior X1000

Wenn die meisten Elektrofahrräder mit dicken Reifen mit Shimano 7-Gang-Schalthebeln ausgestattet sind, beschließt Bezior, noch einen Schritt weiter zu gehen und startete Bezior X1000, das E-Fatbike mit 27 variablen Geschwindigkeiten. Ausgestattet mit einem Shimano 9-Gang-Hebel und einer 3-Stufen-Kurbelkette kann der Bezior X1000 Ihnen das große Fahrvergnügen bereiten. Bezior X1000 hat coole 26-Zoll-Fettreifen, die ziemlich groß aussehen. Daher wird es nicht für Fahrer unter 170 cm empfohlen. Der Rahmen aus Aluminiumlegierung ist ziemlich stark und mit einem robusten Design erreicht die maximale Tragfähigkeit bis zu 200 kg. Die vorderen und hinteren hydraulischen Bremsen sind effizienter im Vergleich zu mechanischen Scheibenbremsen, dies ist besonders wichtig, wenn Sie eine schwere Last tragen. Wenn Sie ein Geländeradfahrer sind oder oft mit dem Elektrofahrrad campen, ist Bezior X1000 die ideale Wahl für Sie.

Bezior X1000-Funktionen

  • 26 x 4-Zoll-Fettreifen
  • 1000 W Motor, 40 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • Vollfederung
  • Herausnehmbarer 12,8-Ah-Akku, 100 km Laufleistung
  • Hydraulische Vorder- und Hinterradbremse
  • 5kg Eigengewicht, 200kg max. Belastung
  • Faltbarer Rahmen aus Aluminiumlegierung
  • Shimano 27 mit variabler Geschwindigkeit

Das stärkste E-Bike mit fetten Reifen: Gunai MX02S

Für die Pistole MX02S ist mit einem 1000-W-Motor mit einem maximalen Drehmoment von 95 Nm ausgestattet. Trotz eines Nettogewichts von 32 kg kann es eine Steigung von 35 ° erklimmen. Fette Reifen sind normalerweise schwerer, daher ziehen es viele Leute vor, sie nicht zu falten. Gunai MX02S kann nicht gefaltet werden, daher sieht sein Erscheinungsbild prägnanter und glatter aus. Deshalb ist Gunai MX02S bei E-Bike-Enthusiasten mit fetten Reifen sehr beliebt. Der Shimano 21-Gang hilft Ihnen, den Fahrspaß zu genießen, und die dualen hydraulischen Bremsen sorgen für Ihre Sicherheit, wenn Sie mit einer Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h fahren können.

Eigenschaften des Gunai MX02S

  • 26 x 4-Zoll-Fettreifen
  • 1000 W Motor, 40 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • Gabelfederung vorne
  • Herausnehmbarer 17-Ah-Akku, 75 km Laufleistung
  • Hydraulische Vorder- und Hinterradbremse
  • 32kg Eigengewicht, 150kg max. Belastung
  • Shimano 21 variable Geschwindigkeit

Das Step-Through-Fettreifen-Elektrofahrrad: Cmacewheel Y20

E-Bikes mit tiefem Durchstieg haben niedrigere Rahmen und sind daher ideal für Frauen und ältere Fahrer. Im Eindruck der meisten Menschen ist das Fat Tire Fahrrad sehr groß und sperrig, was für Menschen mit einer Körpergröße von weniger als 160 cm und unbeweglichen Gelenken nicht geeignet ist. Tatsächlich ist dies nicht wahr. Sie werden feststellen, dass es sehr einfach zu handhaben ist, wenn Sie genau wie einen fetten Durchstiegsreifen gekauft haben Cmacewheel Y20. Cmacewheel Y20 ist ein Elektrofahrrad für die ganze Familie. Der starke Rahmen kann problemlos den an Ihrem Fahrrad installierten Aufbewahrungskorb oder Anhänger tragen. Ältere Fahrer können damit fahren und sich gerade genug bewegen, ohne ihre Knie und Hüften zusätzlich zu belasten. Darüber hinaus ist das Cmacewheel Y20 ein E-Bike mit elegantem und schlankem Design. Es hat eine kompakte Größe und alle Kabel sind im Rahmen verborgen. Die fetten 20-Zoll-Reifen sind robust und belastbar genug, um alle Straßenbedingungen wie Schnee, Straßen, Strände und sogar Berge zu bewältigen.

Cmacewheel Y20 hat zwei Versionen, die mit den Speichenrädern und die mit den integrierten Rädern. Beide haben die gleichen Eigenschaften, der einzige Unterschied ist der Radtyp.

Wenn Sie mehr über Step-Through-E-Bikes erfahren möchten, lesen Sie bitte diesen Artikel

Perfekte Elektrofahrräder für Frauen: Die besten E-Bikes mit tiefem Durchstieg 2022

Cmacewheel Y20-Funktionen

  • 20 x 4-Zoll-Fettreifen
  • 750 W Motor, 45 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • Abschließbare Vordergabelfederung
  • Herausnehmbarer 15-Ah-Akku, 100 km Laufleistung
  • Scheibenbremse vorne und hinten
  • 6kg Eigengewicht, 200kg max. Belastung
  • 5 Gänge mit variabler Geschwindigkeit

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.


Example blog post
Example blog post
Example blog post